Saison 2010 / 2011

SW Stotzheim I
 
27.08.2010
 vs.
      SV Weiden        SW Stotzheim I
1:1 (0:1)
Im ersten Meisterschaftspiel kamen wir über ein Unentschieden nicht hinaus. In einer überlegen geführten ersten Hälfte gelang "Jonny" Eversheim nach 30 Minuten die Führung. In der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spiel wechselseitig. Nach 75 Minuten konnten wir dann einen Einwurf nicht klären und die Gastgeber kamen zum Ausgleich.

05.09.2010
 vs. 
   SW Stotzheim I      FC Inde Hahn
1:0 (1:0)
Die Heimpremiere der Saison 2010 / 2011 ist gelungen. Wenn auch knapp im Ergebnis, waren wir das Spiel über dominierend und ließen kaum Chancen des Gegeners zu. Nach einer Viertel Stunde erzielte Jürgen Salewski nach einer Ecke das Tor des Tages. In der zweiten Hälfte dezimierten wir uns durch die Rote Karte für Daniel Eversheim unnötig, verloren aber auch in Unterzahl nicht die Spielkontrolle.

11.09.2010

 vs.  
         Kaller SC            SW Stotzheim I
1:2 (0:1)
Das Derby konnten wir mit einem wichtigen Sieg für uns entscheiden. Bereits nach drei Minuten markierte Michel Lambertz das 1:0. In der Folge zeigte sich ein engagiert geführtes Fußballspiel. Erst nach 70 Minuten erzielte David Beckers das beruhigende 2:0. Fast im Gegenzug kamen die Kaller zum Anschluss, scheiterten aber im weiteren Verlauf, wie auch im Vorfeld mit ihren Chancen am starken Christoph Kohnert.

19.09.2010
 vs. 
 SW Stotzheim I         FC Rurdorf
2:1 (1:0)
Gegen die hart zu Werke gehenden Gäste aus Rurdorf gelang uns durch Sven Kaptur nach schöner Einzelleistung und gelungenem Abschluss der Führungstreffer nach 40 Minuten. Nach der Pause hatten wir, wie zuvor, mehr vom Spiel, mussten aber durch die nahezu einzige Chance der Rurdorfer den Ausgleich hinnehmen. Kurz vor Schluss konnten wir dann aber durch Christian Körsgen den verdienten Siegtreffer erzielen.

22.09.2010
 vs.    
 VfR Bachem        SW Stotzheim II
0:0 (0:0)
Torlos endete unsere Auswärtsreise nach Bachem...

03.10.2010
 vs. 
 SW Stotzheim I   SpVg Frechen 20
3:0 (0:0)
In der ersten Halbzeit fanden wir keine Einstellung zum Spiel und konnten froh sein, dass die Gäste aus Frechen daraus kein Kapital schlugen. Nach einer einprägsamen Halbzeitansprache unserer beiden Trainer gingen wir in der zweiten Hälfte sehr engagiert und spielbestimmend auf den Platz. David Beckers konnte diese Überlegenheit ausnutzen und traf zum 1:0. Oktay Ekici baute die Führung aus, ehe David Beckers erneut, diesmal per Strafstoß nach Foul an Christian Körsgen, traf. Aufgrund der zweiten Halbzeit kann man von einem verdienten Sieg sprechen.

03.10.2010
 vs.  
 Sportfreunde Düren  SW Stotzheim I
0:0 (0:0)
Das ausgeglichene Spiel endete leistungsgerecht. Zwar hatten wir in der Summe die besseren Chancen, aber auch das Glück des Tüchtigen oder besser das Können des Christoph Kohnert, der uns mit einem gehaltenen Handelfmeter in der 55. Minute die Null sicherte. Weniger Glück hatte Martin Löhr in der Entstehung des Strafstoßes, als er im Fallen den Ball mit der Hand erwischte und neben dem verursachten Elfmeter die Rote Karte erhielt.

16.10.2010
 vs.  
 SW Stotzheim I  FC Inden Altdorf
2:1 (1:0)
In Unterzahl konnten wir in der letzten Minute den Siegtreffer erzielen ! Zunächst brachte uns David Beckers mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung. In der zweiten Hälfte spielten wir ab der 60. Minute nur noch zu zehnt, Oktay Ekici sah die Gelb-Rote Karte. Danach konnten wir dem Druck der Gäste nicht mehr standhalten und mussten den Ausgleich hinnehmen. Als dann auch noch Jürgen Salewski die Ampelkarte sah, deutete alles auf die Gäste aus Inden hin. Aber Christoph Kohnert zeigte erneut eine starke Leistung und wir zeigten Moral und Siegeswillen, setzten trotz Unterzahl auf Offensive. In der Schlussminute sollte sich das Spiel dann noch zu unseren Gunsten wenden und Manuel Plützer köpfte einen Eckball von Kevin Viltz zum Siegtreffer.

24.10.2010
 vs.  
VfL Vichttal       SW Stotzheim I
1:2 (1:0)
Mit einer sehr starken Leistung gewannen wir beim Spitzenreiter in Vichttal. Dabei mussten wir zunächst den Gegentreffer hinnehmen und bis weit in die zweite Hälfte auf den verdienten Ausgleich warten. David Beckers brachte den Ball hart vor das Tor der Gastgeber, so dass dieser durch einen Vichttaler selbst ins Tor abgefälscht wurde. Im Anschluss setzten wir weiter nach und unser Mut und die Bereitschaft zu gewinnen wurde kurz vor Schluss durch Michel Lambertz belohnt.
31.10.2010
 vs. 
SW Stotzheim I   SV Sötenich
-:- (-:-)
Das Spiel des Tages wurde kurz nach Beginn bereits abgebrochen, nachdem ein Sötenicher Feldspieler (Jan Wilms) nach einem Zweikampf mit dem Kopf aufschlug und bewusstlos liegen blieb. Nach Erster Hilfe kam er wieder zu sich, wurde aber zur Nachuntersuchung ins örtliche Krankenhaus verbracht. Im Anschluss sahen sich die Gäste außer Stande das Spiel fortzusetzen. Somit brach der Schiedsrichter die Partie ab. Von unserer Seite wünschen  wir Jan Wilms alles Gute und haben für die Entscheidung der Gäste Verständnis.
07.11.2010
 vs. 
 SV Jülich 1912    SW Stotzheim I
1:3 (0:0)
Obwohl wir das Spiel über 90 Minuten bestimmten, mussten wir bis kurz nach der Pause auf den Führungstreffer warten. Zuvor hatten wir gute Chancen, darunter einen Elfmeter, ausgelassen. In der 48. Minute konnte Michel Lambertz aber seinen ersten Treffer in diesem Spiel erzielen. Eine Unaufmerksamkeit nutzten die Gastgeber nach 70 Minuten zum kurzzeitigen Ausgleich. Dann war wieder Michel Lambertz zur Stelle und konnte uns erneut in Führung bringen und diese später noch ausbauen, um sich somit einen Hattrick (zwar nicht lupenrein) zu sichern.
14.11.2010
 vs. 
 SW Stotzheim I Germania Geyen
1:0 (0:0)
Im Spitzenspiel gegen unseren Verfolger aus Geyen mühten wir uns fast 90 Minuten ab, um das Spiel für uns zu entscheiden. Kurz vor Schluss nutzte Manuel Plützer eine Flanke von David Beckers zum umjubelten Treffer. Aufgrund unseres Spieldrangs nach vorne, unserem Einsatz und Willen ist der Sieg zwar glücklich aber verdient.
20.11.2010
 vs. 
 Viktoria Frechen    SW Stotzheim I
1:1 (1:0)
Im Nachholspiel gegen Frechen kamen wir über ein Unentschieden nicht hinaus. Nach 15 Minuten gingen die Gastgeber in Führung. Auch danach fanden wir nicht richtig zu unserem Spiel. Erst in der 80. Minute rettete Michel Lambertz mit einem schönen Treffer einen Punkt.
27.02.2011
 vs 
   SW Stotzheim I     FC Düren 77
0:1 (0:1)
Den Start nach der Winterpause haben wir uns anders vorgestellt. Durch einen Handelfmeter in der ersten Hälfte wurde das Spiel zugunsten der Gäste aus Düren entschieden. Unserer Favoritenrolle konnten wir heute nicht gerecht werden und gaben so leichtfertig drei Punkte ab.
10.03.2011
   vs 
   VfR Flamersheim      SW Stotzheim I
1:2 (1:1)
Nach dem Ausrutscher gegen Düren konnten wir das Lokalderby für uns entscheiden. Nachdem Christian Körsgen uns in Führung brachte, glichen die Flamersheimer zügig aus. Danach verflachte  unser Spiel bis zur Pause hin. In der zweiten Hälfte konnten wir uns wieder steigern und nach schöner Vorarbeit von Oktay Ekici erzielte Jürgen Salewski den Siegtreffer. Trotz weiterer Möglichkeiten blieb es beim knappen, aber verdienten Ergebnis.

13.03.2011
   vs 
      Inde Hahn        SW Stotzheim I
1:2 (1:1)
Auf ungewohntem Kunstrasen und noch das Lokalderby von Donnerstag in den Beinen gelang Roger Hilius nach 35 Minuten die Führung. Kurz vor der Pause konnten die Gastgeber ausgleichen. In der 60 Minute erzielte Michel Lamberz dann den nicht unverdienten Siegtreffer.
20.03.2011
   vs 
SW Stotzheim I       Kaller SC
0:1 (0:1)
Die Gäste aus Kall konnten nicht überzeugen. Da wir es vermochten noch weniger zu überzeugen, verloren wir die Partie auf eigener Asche mit 0:1.
27.03.2011
   vs 
FC 06 Rurdorf      SW Stotzheim I
3:3 (1:3)
Am Ende stand ein vollkommen unnötiger Verlust von zwei Punkten. David Kotter (2x) und Daniel Eversheim sorgen mit ihren Toren für eine komfortable und verdiente Halbzeitführung, nachdem die Rurdorfer zwischenzeitlich ausgleichen konnten. Mit einem Sonntagsfreistoß kamen die Gastgeber kurz nach der Pause wieder heran und konnten in der Folge sogar ausgleichen. Trotz guter Tormöglichkeiten, insbesondere in der Schlussphase, konnten wir das Spiel nicht zu unseren Gunsten wenden.  
02.04.2011
 vs 
 SW Stotzheim I    VfR Bachem
3:1 (0:1)
Die erste Hälfte verlief nicht nach unserer Vorstellung und so bedurfte es wohl einer Pausenansprache, welche zu einer Leistungssteigerung in Hälfte zwei führte. David Beckers egalisierte zunächst die Bachemer Führung und traf dann zum 2:1. Martin Löhr verwertete dann noch eine unserer zahlreichen Möglichkeiten zum Endstand.
10.04.2011
 vs 
Frechen 20    SW Stotzheim I
3:1 (1:0)
Unnötig geben wir in der Rückrunde Punkt um Punkt ab. Es scheint, als ob uns die notwendige Konstanz im Spiel fehlt. So auch bei Frechen 20. Lediglich zum Treffer von Michel Lambertz in den zweiten Hälfte reichte es diesmal.
17.04.2011
 vs 
SW Stotzheim I  Sprotfreunde  Düren
3:0 (1:0)
Überlegen und auch in dieser Höhe verdient gewannen wir das Spitzenspiel der Bezirksliga gegen die Sportfreunde Düren. Im Vergleich zur letzten Woche waren wir das gesamte Spiel über konzentriert und engagiert. David Kotter erzielte unsere Führung und "Johnny" Eversheim legte mit zwei Treffern nach. Martin Löhr sah zwischenzeitlich die Rote Karte. Der Unparteiische wertete die Szene als Nachtreten. Aber auch diese zahlenmäßige Unterlegenheit seit der 55. Minute konnte uns heute nicht stoppen.
21.04.2011
 vs 
SW Stotzheim I     SV Weiden
3:0 (1:0)
Nach dem Sieg gegen den Tabellenkonkurrenten aus Düren konnten wir auch gegen Weiden überzeugen. Jürgen Salewski erzielte die Führung in der 20. Minute nach Freistoß. Im zweiten Durchgang erhöhte Oktay Ekici zunächst per Elfmeter in der 62 Minute und später über einen Konter auf 3:0. Da wir kaum Torchancen der Gäste aus Weiden zuließen und in der Offensive zu punkten wussten ist der Sieg verdient.
25.04.2011
 vs 
FC Inden-Altdorf   SW Stotzheim I
1:1 (0:1)
Die ersten 20 Minuten spielten wir stark, kamen verdient zum 0:1 durch David Kotter nach Vorarbeit von Daniel Eversheim und hatten mehrfach Topchancen, die wir allerdings fast fahrlässig nicht nutzten. In der Folge taten wir unnötig schwer und können uns bei Christoph Kohnert bedanken, dass es nur zum Ausgleich für die Gastgeber kam.
01.05.2011
 vs 
SW Stotzheim I  VfL Vichttal
0:1 (0:1)
Zwar waren wir über die gesamte Spielzeit die bestimmende Mannschaft, konnte aber keine klare Torchance herausspielen. Auch aus der Überzahl nach 25 Minuten konnten wir kein Kapital schlagen. Die Vichttaler gingen dann auch noch durch ein schönes Tor kurz vor der Pause in Führung. In der Folge verteidigten die Gäste engagiert und uns fiel kein Mittel ein, um das Abwehrbollwerk zu überwinden.
08.05.2011
 vs 
      SV Sötenich   SW Stotzheim I
1:2 (0:1)
In diesem nicht unbedeutenden Spiel konnten wir drei wichtige Punkte für uns verbuchen. Insbesondere in den ersten 60 Minuten kontrollierten wir die Partie und gingen durch Daniel Eversheim nach 35 Minuten in Führung. Nach der Pause erhöhte der wieder einmal sehr starke David Kotter mit einem schönen Heber aus 20 Metern zum 2:0. Danach erhöhten die Sötenicher den Druck und kamen auch zum Anschlusstreffer. Da wir es versäumten unsere weiteren Möglichkeiten zu nutzen, mussten wir bei diesem Spielstand, trotz mangelnder Torchancen der Gastgeber, bis zum Abpfiff "zittern". 
15.05.2011
 vs 
      SW Stotzheim I   SV Jülich 1912
4:0 (-:-)
- ohne -
22.05.2011
 vs 
     Germania Geyen  SW Stotzheim I
0:0 (0:0)
- ohne -
29.05.2011
 vs 
      SW Stotzheim I   Viktoria Frechen
3:0 (2:0)
Klar mit 3:0 konnten wir im Tabellenendspurt wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg erlangen, zumal Bergheim im Vergleich der aufstiegsberechtigten Tabellenzweiten Punkte lies. Ein weiterer Erfolg in einem der nächsten Spiele würde uns somit  den Aufstieg sichern.
Daniel Eversheim traf heute zur Führung, Gil Lima Sa erhöhte in unserer sehr starken ersten Halbzeit auf 2:0 . In der zweiten Hälfte hatten wir, aber auch die Gäste, noch Tormöglichkeiten, Daniel Eversheim nutze eine dieser zum Endstand.
04.06.2011
 vs 
      SW Stotzheim I   VfR Flamersheim
4:3 (0:1)
Aufstieg in die Landesliga perfekt !



Mit einem 4:3 gegen den Lokalrivalen aus Flamersheim holten wir die letzten Punkte, um den Aufstieg in die Landesliga perfekt zu machen ! Doch zuvor waren es noch einmal 90 spannende Minuten, in denen die Gäste zunächst in Führung gingen. Nach der Pause machten wir es dann besser, glichen durch Christian Körsgen aus und erhöhten durch die Treffer von "Johnny" Eversheim und David Kotter. Bei den Zuschauern herrschte bereits Feierstimmung, als die Flamersheimer zunächst durch einen Strafstoß den Anschluss erzielten und dann zum Erschrecken von uns allen den Ausgleich. In den verbleibenden Minuten war es dann wieder David Kotter, der durch ein Traumtor den Traum vom Aufstieg erfüllte.
Danach hieß es mit der Mannschaft feiern...
13.06.2011
 vs 
      FC Düren 77    SW Stotzheim I
3:2 (0:1)
.Im letzten Spiel wollten auch die Staffelmeisterschaft besiegeln. Klar spielbestimmend führten wir verdient mit 2:0. Beide Tore erzielte David Kotter. Nachdem die Gastgeber den Anschlusstreffer erzielt hatten, entschied der Unparteiische zwei entscheidende Situationen gegen uns. Ein vermeintliches Foul an Torwart Jens Weber vor dem Ausgleichtreffer wertete der Unparteiische anderes. Bei der erneuten Führung durch Martin Löhr erkannte er auf Abseits. So mussten wir uns am Ende geschlagen geben und gratulieren unserem Konkurrenten Vichttal zur Staffelmeisterschaft.
 


SW Stotzheim II
 
29.08.2010
 vs.
  TuS Vernich II    SW Stotzheim II
4:1 (2:1)
Pascal Höller brachte uns zum Saisonauftakt in der Kreisliga B nach 12 Minuten in Führung. Der Euphorie folgte Ernüchterung. Der TuS Vernich erzielte noch vier Tore.

 
05.09.2010
  vs.
        SW Stotzheim II SG Bürvenich-Schwerfen
2:0 (0:0)
Auch unsere Zweite Mannschaft konnte zu Hause des ersten Dreier einfahren und siegte überlegen mit 2:0. Pascal Höller war wie bereits letzte Woche, Torschütze. Diesmal nach 50 Minuten zum 1:0. In einem schön anzusehenden Spiel erhöhte Eric Küster in der 75. Minute auf 2:0. Die Vorlagen für beide Tore kamen von Kevin Schmitz.

11.09.2010

  vs. 
      SG Mutscheide-Eff.  SW Stotzheim II
0:0 (0:0)
Torlos und damit mit einem Auswärtspunkt für uns endete die Partie gegen Mutscheid-Effelsberg. Die Zuschauer sahen trotz Tormangel ein tolles Fußballspiel, mit einer richtig gut spielenden  Stotzheimer Mannschaft.

11.09.2010
 vs. 
      TuS Mechernich II    SW Stotzheim II
0:2 (0:1)
Marcel Bergheim war mit seinen zwei Toren der Spieler des Tages. Nach 15 Minuten eroberten wir den Ball im Mittelfeld und Tim Schmitz "flog" über den Außenflügel und legte Marcel Bergheim zur Führung auf. In der zweiten Hälfte erhöhte Mechernich den Druck und kam zu Chancen. Unsere ABwehr hielt allerdings stand.  In der 70. Minute war es dann erneut Marcel Bergheim, der eine Mittelfeldvorlage von Karsten Schreiner per Kopf zum Endstand nutzte.

03.10.2010
 vs.  
 BAM-Iversheim  SW Stotzheim II
0:1 (0:0)
Trainer Michael Schmaul sprach nach dem Spiel von einem verdienten Sieg in Iversheim. Aus einer gut spielenden Mannschaft trat Tobias Schmitz  heraus, der seine starke Leistung mit dem Tor des Tages krönte.

03.10.2010
 vs. 
 SW Stotzheim II   SC Wisskirchen II
0:0 (0:0)
Auch diese vom Wind beeinflusste Paarung endete am Ende leistungsgerecht. Während wir die erste Hälfte für uns werten konnten, sahen sich die Wisskirchener in der zweiten Halbzeit vorne.

14.10.2010
 vs.  
 SSC Firmenich    SW Stotzheim II
1:1 (0:0)
In einem schnellen Kreisliga B Spiel gingen die Favoriten aus Firmenich nach sechzig torlosen Minuten mit 1:0 in Führung. Knapp zehn Minuten später erzielte Marcel Bergheim nach "traumhaften Zusammenspiel" von Thomas di Pumpo und Christian Regh den verdienten Ausgleich. In der Folgezeit zeigten sich die Firmenicher geschockt, woraus wir leider kein Kapital mehr schlagen konnten. So blieb es am Ende beim insgesamt gerechten Unentschieden.

16.10.2010
 vs. 
 SW Stotzheim II   VfL Kommern II
0:1 (0:0)
Wenn man als bessere Mannschaft über die nahezu gesamte Spielzeit seine hochkarätigen Chancen inklusive eines Straßstoßes nicht nutzen kann und der schlechtere Gegner eine seiner beiden Möglichkeiten nutzt,  steht man am Ende mit leeren Händen da. So ereilte es uns am Sonntag.

24.10.2010
 vs.  
 SV Nöthen-Pesch-Harzh. SW Stotzheim II
3:1 (1:0)
Die Gastgeber gingen in einem hart geführten Spiel in Führung. Nach der Pause konnten wir nach einem schönen Spielzug ausgleichen, mussten aber zwei Minuten später bereits den erneuten, wenn diesmal auch sehr strittigen Rückstand hinnehmen. Unser Drängen auf den Ausgleich wurde dann durch ein, auch hier sehr strittig, nicht anerkanntes Tor von Michael Schmaul leider nicht belohnt. Die Aufregung in Folge dieser und anderer Entscheidungen mündete  in einer Roten Karte für Kevin Schmitz als Zuschauer. Im Anschluss mussten wir das 3:1 hinnehmen und konnten dann auch weitere Chancen zur Verkürzung nicht nutzen.
31.10.2010
 vs. 
 SW Stotzheim II   TSV Schönau
2:2 (2:1)
Die Gäste aus Schönau gingen in Führung. Im Anschluss konnte Tobi Schmitz ausgleichen. Tobi Schmitz war es dann aber auch, der nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vorzeitig das Feld verlassen musste. Trotz Schwächung gelang uns durch einen von Michael Schmaul verwandelten Handelfmeter noch vor der Pause die Führung. Diese hielt bis zur 93. Minute. Insgesamt war der, wenn auch späte Ausgleich, aber verdient.
28.11.2010
 vs. 
 SW Stotzheim II  SC Houverath
1:1 (0:1)
In einem ausgeglichenem Spiel zeigte sich der Unparteiische sehr frabenfroh. Nach der Houverather Führung erzielte Pascal Höller den verdienten Ausgleich.
13.03.2011
 vs 
SW Stotzheim II  SG Muttscheid
1:1 (0:0)
In einem zerfahrenen, aber engagiert geführten Spiel nutzten die Gäste ihre erste und einzige Tormöglichkeit zur Führung. Wir benötigten hingegen zwei Chancen, um dann durch Pascal Höller den Ausgleich zu erzielen. Zuvor dezimierten sich die Gäste durch eine Rote Karte selbst. Eric Küster, Jürgen "Scholli" Regh und Gil Lima Sa waren nach "Expertenmeinung" unsere Spieler des Tages.
20.03.2011
 vs 
 SW Stotzheim II  TuS Mechernich II
4:1 (2:1)
In einem guten Spiel, welches selbst von Kritikerlegende "Schalles" Steinfeld so befunden wurde, konnten Thomas Schumacher vor der Pause (2 x) und in der zweiten Hälfte Tobi Schmitz und mit Hilfe des Gegners Eric Küster für uns treffen.
27.03.2011
 vs 
 SW Stotzheim II  BAM Iversheim
4:1 (2:1)
Gegen die Gäste aus Iversheim konnten wir erneut überzeugen. Eric Küster erzielte den ersten Treffer und nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich auch die erneute Führung. In der zweiten Hälfte tat es Mick Schmitz ihm gleich und erhöhte zunächst per Elfmeter auf 3 und später auf 4:1.
03.04.2011
   vs 
SC Wißkirchen II   SW Stotzheim II
1:4 (0:3)
Mit unserem Standardsergebnis bezwangen wir in einem guten Spiel, trotz schwer bespielbarem Rasen, die Gastgeber aus Wißkirchen. In der ersten Hälfte eröffnete Tobi Schmitz die Torfolge vor Jan Mende und Gil Lima Sa. In der zweiten Halbzeit erzielten die Wißkirchener den Anschlusstreffer, Gil Lima Sa stellte aber kurzum den alten Abstand nach Ecke von Thomas di Pumpo wieder her.
10.04.2011
 vs
SW Stotzheim II SSC Firmenich
0:0 (0:0)
Im Spitzenspiel der Kreisliga B trefen wir nicht wie mittlerweile gewohnt. Da wir defensiv aber keine Treffer zuließen, blieb es nach 90 Minuten beim Unentschieden.
17.04.2011
 vs 
VfL Kommern II   SW Stotzheim II
4:4 (3:3)
Vorne hui, hinten pfui. In Kommern erzielten Thomas Bings im ersten Doppelpack und Michael Schmaul im zweiten Doppelpack unsere Tore. Trotz Führung (0:2 und 1:3), liefen dann aber, trotz vieler guter Möglichkeiten, einem Rückstand bis kurz vor Schluss hinterher, ehe Michael Schmaul dann den verdienten Ausgleich erzielte.
25.04.2011
 vs 
  SW Stotzheim II SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim
0:1 (0:0)
Unglücklich kassierten wir kurz vor Schluss das 0:1. Trotz insgesamt gutem Spiel mussten wir die Niederlage hinnehmen.
07.05.2011
 vs 
      TSV Schönau   SW Stotzheim II
1:0 (0:0)
In einem unnötig hart geführten Spiel waren wir den Gastgebern aus Schönau zwar überlegen, konnten dies aber leider nicht in Punkte umwandeln. Im Gegenteil, die Schönauer kamen in der 60. Minute zum Tor des Tages.
29.05.2011
 vs 
      SV Houverath   SW Stotzheim II
2:1 (2:0)
In der ersten Hälfte hatten wir wenig entgegen zu setzen und so gingen die Houverather verdient mit 2:0 in Führung. Erst in der letzten halben Stunde nahmen wir das Spiel an und mit einem schönen Freitstoß aus 20 Metern durch Michael Schmaul konnten wir auch verkürzen. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, ein Treffer wollte aber nicht mehr fallen. So blieb es beim letztendlich verdienten Houverather Sieg. Als bester Akteur auf dem Spielfeld kann wohl der Schiedsrichter genannt werden.
05.06.2011
 vs 
 SW Stotzheim II  TuS Vernich II
-:- (-:-)
Die Gäste aus Vernich sind nicht angetreten.
13.06.2011
 vs 
 SG Bürvenich/Schwerfen  SW Stotzheim II
3:0 (1:0)
Eigentlich waren wir das Spiel über die bessere Mannschaft, haben uns aber selber geschlagen und konnten somit nicht mit einem Sieg die doch recht erfolgreiche erste Kreisliga-B Saison beenden.
 


[Archiv Saison 09/10]

[Archiv Saison 08/09]

[Archiv Saison 07/08]

[Archiv Saison 06/07]


Anfang