Saison 2009 / 2010

SW Stotzheim I
 
16.08.2009
 vs 
   VfL Vichttal   SW Stotzheim I

3:2 (0:1)
Bis zum Freistoßtor von Thomas Schumacher in der 30. Minute waren die Gastgeber die stärkere Mannschaft. So gingen aber wir mit Führung in die zweite Hälfte. Aber kurz nach der Pause kam es nach einem Rückpassfehler zum verdienten Ausgleich. In der 70. Minute brachte uns Marco Schmitz per Volleyschuss wieder in Front, kurz später jedoch nutzten die Vilchtaler einen Stotzheimer Kollektivschlaf zum erneuten Gleichstand. Nachdem Stefan Schneider in der 85. Minute per Freistoß nur die Latte traf, nutzten die Vichttaler kurz vor Schluss eine Freistoßmöglichkeit zum letztendlich verdienten Siegtreffer.
_____________________________________
23.08.2009
  vs 
   SV Zülpich       SW Stotzheim I

1:5 (1:3)
Trotz guter Möglichkeiten, gerieten wir nach 20 Minuten zunächst in Rückstand. Danach nutzten wir unsere sich bietenden Chancen durch Stefan Schneider, nach Zuspiel von Phillip Neils. David Beckers verwandelte einen Handelfmeter zur Führung und wiederum Stefan Schneider, diesmal nach Vorarbeit von Sebastian Posner, erzielte den Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte fand eine Hereingabe von Daniel Eversheim einen dankbaren Abnehmer in Person der heutigen Torfabrik Stefan Schneider und zur Abwechslung traf Marco Schmitz zum Endstand.  Insgesamt zeigten wir uns zur Vorwoche stark verbessert, engagiert in den Zweikämpfen und gutem Spiel.
_____________________________________ 30.08.2009
  vs 
SW Stotzheim I       TSV Weiss

0:1 (0:0)
In einem Spiel, in welchem man 80 Minuten auf ein Tor spielt und sich nahezu alles in der Hälfte des Gegners abspielt, man aber nicht in der Lage ist, diese Überlegenheit in Tore umzusetzen, wird man am Ende bestraft und steht mit leeren Händen da. So geschah es heute. Die Gäste aus Weiss, die grenzwertig hart, aber vom Unparteiischen nahezu unbehelligt,  in die Zweikämpfe einstiegen, nutzten einen Konter kurz vor Schluss, um das Spiel auf den Kopf zu stellen.
_____________________________________ 04.10.2009
  vs 
SW Stotzheim I         SV Jülich

1:1 (0:0)
In einem zerfahrenen Spiel konnte Daniel Röser erst nach dem Seitenwechsel zur zwischenzeitlichen Führung einköpfen. Die Gäste aus Jülich glichen aber bereits kurze Zeit später durch einen diskutablen Strafstoß aus. Wir hatten letztendlich mehr vom Spiel, wurden aber mal wieder für unsere unzureichende Gefährlichkeit vor dem Tor bestraft.
_____________________________________ 11.10.2009
  vs 
  SW Stotzheim I       SC Fortuna Köln
0:4 (0:2)
Teuer, vielleicht auch teuerer als erwartet, verkauften wir uns gegen den NRW-Ligisten aus Köln. Trainer Jörg Kortholt hatte uns gut aufgestellt und mit etwas Glück hätten wir auch die Führung erzielen können. So ertschied sich die Glücksgöttin aber für ihren Namesvetter und die Kölner gingen nach 37 Minuten mit 1:0 in Führung und erhöhten kurze Zeit später auf 2:0. Auch nach der Pause konnten wir das Spiel zunächst ausgeglichen gegen den Favoriten gestalten, dessen Klasse sich vor dem Tor dann aber doch mit dem 3:0 (75.) und 4:0 (88.) durchsetzte. Am Ende können wir uns über einen gelungenen Pokalnachmittag freuen und danken allen Helfern, Unterstützern und vor allem den tollen Fans beider Mannschaften !
_____________________________________ 18.10.2009
 vs 
  SV Weiden       SW Stotzheim I
1:1 (1:0)
Stark geschwächt fuhren wir ohne sechs Spieler nach Weiden. Selbst Jörg Kortholt, eigentlich in der Trainerrolle, musste sich noch mal die Fussballschuhe schnüren und zeitweise in Doppelfunktion tätig werden. Dies tat er dann auch erfolgreich mit  der Vorbereitung des späten, aber nicht völlig unverdienten Ausgleiches kurz vor Schluss über Sven Kaptur und  Torschützen Sebastian Posner.  
_____________________________________ 25.10.2009
  vs 
SW Stotzheim I   Viktoria Frechen
2:3 (0:2)
Nach einer turbolenten Woche empfingen wir heute die Viktoria aus Frechen. Bereits nach zwanzig Minuten führten zwei Fehler im Abwehrverhalten zum 0:2 Rückstand. Zwar konnte Jürgen Salewski nach der Pause den Anschlusstreffer erzielen, woraufhin die Gäste den alten Abstand aber kurzerhand wieder herstellten. Ein verwandelter Strafstoß von David Beckers kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik.
_____________________________________ 31.10.2009
vs 
    FC Erftstadt     SW Stotzheim I
3:0 (2:0)
Gegen starke Erftstädter konnten wir nur zu Beginn mithalten und kamen auch zu Tormöglichkeiten. Nach den Treffern für die Gastgeber, hatten wir wenig entgegen zu setzen und verloren das Spiel verdient.
_____________________________________ 08.11.2009
  vs 
SW Stotzheim I   G.W. Brauweiler
5:0 (4:0)
Endlich ! Nach schweren Wochen konnten wir heute einen wichtigen Sieg erringen. Dabei war David Beckers als Schütze der ersten beiden Tore (5. und 28. Minute) und Vorlagengeber zum dritten Tor durch Sebastian Posner (35. Minute) entscheidender Spieler. Kurz vor der Pause traf wiederum Sebastian Posner zum 4:0. In der zweiten Hälfte ging es zunächst mit dem fünften Treffer, diesmal durch Jürgen Salewski, weiter. In der Folgezeit ließen wir einige gute Möglichkeiten aus, was bei diesem Spielstand aber von geringer Bedeutung war.
_____________________________________ 15.11.2009
   vs  
Sportfreunde Düren   SW Stotzheim I
3:1 (1:0)
Zu Beginn konnten wir an das letzte Spiel anknüpfen, beherrschten das Spielgeschehen und hatten mehrfach gute Tormöglichkeiten. Leider knüpften wir auch an unsere mangelnde Chancenauswertung an, so dass uns kein spielweisender Treffer gelang. Die Gastgeber hingegen nutzen ihre, meist Konterchancen aus und gingen in Führung. Auch nach der Pause gaben wir nicht auf und waren feldüberlegen, mussten aber wiederum einen Treffer der Dürener hinnehmen, ehe David Beckers zum Anschluss traf. In den Schlussminuten machten die Gastgeber mit einem erneuten Vorstoß alles klar.
_____________________________________ 06.12.2009
 vs
   SW Stotzheim I   VFL Kommern

1:0 (0:0)
Das Spiel war geprägt von starkem Wind. In der ersten Hälfte machten wir das Spiel und konnten uns einigen gute Tormöglichkeiten erspielen. Die Gäste aus Kommern kamen zum Ende der Halbzeit ebenfalls zu Kontermöglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel waren wir weiter spiel bestimmend und konnten nach einer Flanke von Phillip Neils durch David Beckers das Tor des Tages erzielen. Danach ergaben sich gegen die nun aufmachenden Kommerner noch einigen Konterchancen.
_____________________________________ 13.12.2009
 vs
   SW Stotzheim I      SV Zülpich

4:0 (3:0)
Gegen die Gäste aus der unteren Tabellenregion gelang uns endlich  mal wieder ein klarer Sieg. Insbesondere die erste Halbzeit machte den SWS Fans Freunde. David Beckers leitete in der 35.Minute den Torreigen durch einen verwandelten Foulelfmeter ein und kurze Zeit später traf Sebastian Posner nach Vorlage von Daniel Eversheim zum 2:0. Noch vor der Pause war es erneut David Beckers, diesmal per Kopf, der traf. In der zweiten Hälfte zogen wir uns zurück und überließen den Zülpichern das Spiel, konnten aber noch den vierten Treffer durch Sven Kaptur nachlegen (55.). Zu erwähnen bleibt noch Torwart Christoph Loebel, der an diesem Tag Christoph Kohnert vertrat und fehlerfrei zwei Partien durchspielte.
_____________________________________ 07.03.2010
vs  
Frankonia Broich SW Stotzheim I
2:0 (1:0)
Der Start nach der Winterpause verlief nicht nach Maß. Bereits in der ersten Minute gingen wir mit 0:1 in Rückstand.  Ab der 25. Minute mussten wir leider mit zehn Mann auskommen, da Marco Schmitz den Platz verlassen musste (Rote Karte). Trotz dieser Schwächung gelang es uns gegen den Aufstiegskandidaten einige Torchancen zu erspielen. Ein Konter der Gastgeber beendete in der 62. Minute allerdings  unsere Aufholjagt.
_____________________________________ 14.03.2010
  vs  
 SW Stotzheim I  Germania Geyen
0:1 (0:1)
Die ersten 30 Minuten standen wir noch gut, bis die Gäste aus Geyen bei einem Eckstoß den Überblick behielten und das Tor des Tages erziehlen konnten. Danach fanden wir nicht mehr ins Spiel und Gil Lima Sa erhielt zu allem Unnutz noch eine sehr fragwürdige  Gelb-Rote Karte. In der letzten Minute hatten wir dann doch noch die Chance zum Ausgleich, Daniel Eversheim konnte diese aber nicht nutzen.
_____________________________________ 21.03.2010
  vs  
 FC Düren 77    SW Stotzheim I
2:1 (0:0)
Zur Zeit scheint der Wurm drin zu sein. Trotz guter Leistung und Teamarbeit konnten wir in Düren unsere zahlreichen guten Möglichkeiten nicht in die zum Sieg notwendigen Tore umsetzen.  Ganz im Gegenteil zu den Gastgebern, die in der zweiten Hälfte durch zwei für uns äußerst unglückliche Tore in Führung gingen. Zweimal wurde der Ball abgefälscht, ins eigene Tor durch uns beim 1:0, durch den Schiedrichter als Vorlage zum 2:0. Trotz des Anschlusstreffers durch Jürgen Salewski konnte wir den mindestens verdienten einen Punkt nicht mehr mitnehmen.
_____________________________________ 27.03.2010
  vs  
SW Stotzheim I  FC Inden/Altdorf
1:0 (0:0)
Endlich konnten wir unsere Leistung in Punkte umsetzen. Mit einer guten Mannschaftsleistung, insbesondere im Defensivverhalten, waren wir zwar nicht feldüberlegen, ließen aber keine große Indener Tormöglichkeit zu, so dass Christoph Kohnert, nach langer Verletzungspause wieder im SW-Kasten, kaum geprüft wurde. Torlos ging es in die Pause. Nachdem David Beckers nach X Anläufen ins Abseits fast verzweifelte, konnte er doch noch entscheidend jubeln. Sebastian Posner erkämpfte sich den Ball, passte zu Phillip Neils, der sich gut durchsetzte und David Beckers bediente, der volles Risiko nahm und den Ball ins kurze Eck schoss (70.). In der 85. Minute scheiterten die Gäste  mit einem Freistoß noch an Christoph Kohnert und wir konnten drei ganz wichtige Punkte in Stotzheim halten. Eric Küster konnte aus der guten Mannschftsleistung durch seine nahezu fehlerfrei und zweikampfstarke Defensivarbeit herausstechen.
_____________________________________ 01.04.2010
  vs  
  TSV Weiss   SW Stotzheim I 
1:0 (1:0)
Ein nicht schön anzusehendes Spiel, teilweise auch dem Platz in einem  "Schalker"-Zustand geschuldet, entschieden die Gastgeber aus Weiss nacheiner Unachtsamkeit in der 30. Minute  für sich. Das Spiel war geprägt durch hohe Bälle. Beide Teams brachten nicht viel aus dem Spiel heraus zustande, Torchancen ergaben sich fast nur aus Standardsituationen. So blieb es dann auch beim 1:0 für Weiss.
_____________________________________ 05.04.2010
  vs  
  SV Jülich 1912    SW Stotzheim I
1:2 (0:1)
Einen insgesamt verdienten Sieg holten wir in Jülich. David Beckers brachte uns nach 20 Minuten in Führung und der Pfosten verhinderte einen höheren Pausenstand für uns. In der zweiten Hälfte konnte die Gastgeber nach einer Einzelleistung den Ausgleich erzielen (70.). Marco Schmitz egalisierte den Treffer in der 80. Minute mit sein Tor zum 2:1. Übung im Eins gegen Eins konnte der Torhüter der Jülicher an diesem Nachmittag sammeln, indem wir nahezu fünf mal alleine auf sein Tor anliefen. Ohne Erfolg. Bleibt zu erwähnen, dass sich Coach Jörg Kortholt für den angeschlagenen David Beckers einwechselte und mit viel Routine Zeit und Ball sicherte.
_____________________________________ 08.04.2010
  vs  
      SW Stotzheim I     SV Sötenich  
1:2 (1:1)
David Beckers traf nach Vorabreit von Daniel Eversheim bereits nach 8 Minuten zum 1:0. Kurz vor der Pause der ausgeglichenen Partie gelang den Sötenichern aus abseitsverdächtiger Position der Ausgleich. Auch in der zweiten Hälfte konnte keine Mannschaft dem Spiel ihren Stempel aufdrücken, Sötenich gelang es aber in der 70 Minute nach einem langen Einwurf den Siegtreffer zu erzielen.
_____________________________________ 11.04.2010
  vs  
 SW Stotzheim I    SV Weiden
0:0 (0:0)
Ein teurer Punkt für uns. Zwar gab das Spiel keine Tore her, dafür aber gleich vier Rote Karten. Leider führten wir in dieser Wertung am Ende mit 3:1. Zunächst dezimierten sich die Gäste aus Weiden (50.). Danach verließen Daniel Eversheim (Gelb-Rot), dann Tobi Schmitz mit einer sehr harten Roten Karte und kurz vor Schluss Eric Küster (Gelb-Rot) den Platz. So dass man am Ende mit noch sieben Feldspielern über den einen Punkt, auch im Rückblick auf die Konkurrenz am diesem Spieltag, zufrieden sein kann.
_____________________________________ 18.04.2010
vs  
 Victoria Frechen SW Stotzheim I
2:2 (1:0)
Nach einer viertel Stunde konnte Frechen durch einen fragwürdigen Freistoß in Führung gehen. Danach übernahmen wir das Spiel. Keine fünf Minuten nach dem Rückstand ereilte uns der nächste Schlag. Christoph Kohnert zog sich einen Bänderriss zu, biss aber bis zur Pause auf die Zähne. Dann wurde er durch den zum Torwart umfunktionierten Jan Mende ersetzt. In der 60. Minute wurden unsere Bemühungen und unser gutes Spiel dann belohnt. Daniel Eversheim nutze einen Abstauber nach einem Schuss von David Beckers  zum verdienten Ausgleich. Die erneute Führung der Gastgeber durch einen langen Ball konnten wir erst in der Schlussphase mit einem schönen Angriff von der Seite aus durch Phillip Neils egalisieren und den mindestens einen verdienten Punkt mitnehmen.
_____________________________________ 22.04.2010
 vs 
 SW Stotzheim I  VfL Vichttal  
0:2 (0:1)
In einem schlechten Spiel waren wir vor dem Tor des Gegners zu harmlos und konnten unsere optische Überlegenheit nicht nutzen. Vichttal machte es besser und gewinnt am Ende mit 2:0.

_____________________________________ 25.04.2010
vs
 SW Stotzheim I    FC Erftstadt
0:3 (0:2)
Stark ersatzgeschwächt empfingen wir den Spitzenreiter aus Erftstadt. Trotz Überlegenheit der Gäste, konnten wir aus der Defensive heraus einige Torchancen für uns verbuchen, die bei Verwertung vielleicht einen anderen Spielverlauf zur Folge gehabt  hätten. Aber eben nur "hätten". So erzielte Erftstadt vor der Pause bereits eine 2:0 Führung und legte in der zweiten Hälfte nach. Wir verloren somit vielleicht etwas zu hoch, aber in Endeffekt verdient gegen einen besseren Gegner.
_____________________________________ 02.05.2010

vs
GW Brauweiler   SW Stotzheim I
8:4 (3:3)
In einem Debakel endete das Spiel beim Tabellenvorletzten nach einer völlig indiskutablen und extrem schwachen Leistung, welche den mitgereisten Stotzheimer Zuschauern die Sprache verschlug.

_____________________________________ 09.05.2010
vs
SW Stotzheim I  Sportfreunde Düren
2:1 (1:0)
Gegen die Sportfreunde aus Düren war Wiedergutmachung angesagt nach der Blamage in Brauweiler. Nach 30 Minuten verwandelte Thomas Schumacher einen Freisstoß aus der "Zona de la Tüni" direkt ins lange Eck zur Führung. Im Anschluß konnten wir einige Großmöglichkeiten nicht nutzen die Führung auszubauen. Trotz unserer gerade im Defensiverhalten starken Leistung,, mussten wir in der 60. Minute den Ausgleich nach einem Eigentor hinnehmen. Fünf Minuten vor Schluss konnte David Beckers mit einer Freitstoßkopie des Schumachertores den Siegtreffer erzielen. Zum Abschied wurde noch Marco "Maff" Mavridis eingewechselt, der zum Saisonende seine aktive Karriere beenden wird.
_____________________________________ 16.05.2010
vs 
   SV Sötenich   SW Stotzheim I
1:2 (1:1)
In einem engagiert geführten Spiel gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Im Anschluss verstärkten wir unsere Bemühungen und konnten eine Spiel- und Chancenhoheit heraus spielen. In der Folge erzielte Jürgen Salewski kurz vor der Pause den Ausgleich. Im zweiten Durchgang dominierten wir dann die Partie und kamen auch schnell zum Führungstreffer durch Daniel Eversheim. Weitere gute Möglichkeiten konnte wir nicht mehr nutzen, der knappe Vorsprung reichte aber zum Sieg im Lokalderby.
_____________________________________ 16.05.2010
vs 
   VfL Kommern   SW Stotzheim I
3:2 (2:0)
In einem engagiert geführten Spiel gingen die Gastgeber aus Kommern in der ersten Hälfte mit 2:0 in Führung. Nach der Pause kamen wir besser ins Spiel und konnten durch Marco Schmitz anschließen. Danach vergaben wir allerdings wie so häufig in der abgelaufenen Saison gute Möglichkeiten vor dem gegnerischen Tor und so war es dann wieder der Absteiger aus Kommern, der kurz vor Schluss traf. Sebastian Posner konnte nochmals den Anschlusstreffer erzielen, zum Ausgleich reichte die verbleibende Zeit allerdings nicht mehr. Zum Schluss konnten wir Trainer Jörg Kortholt leider keinen Sieg zum Abschied nach zwei Jahren als Trainer unserer Ersten Mannschaft schenken. Wir bedanken uns bei Jörg für seine Tätigkeit und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.
 
 


SW Stotzheim II
 
16.08.2009
     vs 
   Wüschheim- Bü II   SW Stotzheim II
2:2 (2:1)
In den ersten 30 Minuten befanden wir uns wohl noch in der Sommerpause und die  Wüschheimer führten verdient mit 2:0. Als Dirk Schabio kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer erzielte und Trainer Michael Schmaul in der Pause wohl die richtigen Worte fand, konnten wir uns in der zweiten Hälfte merklich steigern und noch den fälligen Ausgleich erzielen.
_______________________________
23.08.2009
   vs 
   TuS Ülpenich II  SW Stotzheim II

1:5 (0:2)
Um die Ecke ließ sich unsere Zweite um Spielertrainer Michael Schmaul  dann auch nicht lumpen. Michael Schmaul selber erzielte die Tore zur verdienten Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang legte Carsten Regh, kurzzeitig durch den Anschlusstreffer zum 1:3 unterbrochen, zum 0:3 und 1:4 nach und auch Tobi Schmitz fand noch einen Platz in der heutigen Torschützenliste.
_______________________________
30.08.2009
  vs 
          SW Stotzheim II   RSV Arloff-Kirspenich

10:1 (4:0)
Gegen Arloff kam es zu einem Torreigen auf unserer Seite. Das Ergebnis sagt alles über den Verlauf. Die Torschützen: Jürgen Regh (2), Michael Schmaul (2), Thomas di Pumpo, Tobi Kurth, Marco Schumacher, Tobi Schmitz, Marcel Dedy,  Dirk Schabio.
_____________________________________
04.10.2009
 vs 
          SW Stotzheim II   TuS Chlod. Zülpich II
 6:0 (2:0)
Nach schwachen ersten 30 Minuten brach Miro Zybulski den Bann und Jörg Kortholt konnte noch vor der Pause nachlegen. Die zweite Halbzeit eröffnete Carsten Regh dann mit einem Doppelpack und komplettierte seinen Hattrick in der 70. Minute, ehe Spielertrainer Michael Schmaul den Schlusspunkt zum 6:0 setzte.
_____________________________________ 18.10.2009
 vs 
       TuS Elsig II         SW Stotzheim II
 0:1 (0:0)
Auch in unserer Zweiten spielte der Trainer eine entscheidende Rolle. Michael Schmaul konnte uns mit seinem Treffer in der zweiten Halbzeit zum knappen Sieg auf Elsiger Grün führen.
_____________________________________ 25.10.2009
 vs 
SW Stotzheim II   SC Roitzheim II
 10:0 (5:0)
Es läuft ! Im Lokalderby gegen schwache Roitzheimer setzten wir uns mit Maff Mavridis als "Zehner" klar durch. Für die Torflut waren, neben der gesamten Mannschaft als Team, zuständig; Michael Schmaul mit Fünf, Tobi Kurth und Fabian Dörr mit je Zwei, sowie Dirk Schabio als Krönung seiner starken Leistung mit einem Treffer.
_____________________________________ 08.11.2009
  vs 
SW Stotzheim II   SV Frauenberg III

 2:0 (0:0)
Die Tore in einem ansehnlichen Spiel fielen erst in der zweiten Hälfte. Jürgen "Scholli" Regh verwandelte einen an ihm selber verübten Strafstoß zur Führung. In der 80. Minute traf dann Tobi Kurth zur Entscheidung. Im Spielverlauf waren wir, mit einem starken Jan Mende,  die bessere Mannschaft, wobei uns vor dem Tor die nötige Konsequenz fehlte. Der Gast aus Frauenberg blieb jedoch bis zum Schluss durch Konter gefährlich.
_____________________________________
15.11.2009
 vs 
Rot-Weiss Billig   SW Stotzheim II

 4:5 (2:2)
Daniel Röser (2x), Tobi Kurth, Michael Schmaul, sowie Jan Mende per Eckball erzielten die Tore in diesem wichtigen Spiel in Billig. Die Gastgeber spielten stark auf und konnten sich über das gesamte Spiel eine Chancenüberlegenheit heraus spielen. Bereits nach 15 Minuten stand es 2:0. Mit einem Doppelschlag vor der Pause konnten wir dann ausgleichen. Die zweite Hälfte begann wie die Erste. Die Billiger bauten ihre Führung wieder auf zwei Tore aus, ehe wir in der 75. Minute den Anschlusstreffer und in der 90. Minute den Ausgleich erzielen konnten. In der Nachspielzeit blieb uns das Glück dann treu, wir trafen zum 4:5 Endstand.
_____________________________________
29.11.2009
  vs 
Fortuna Kirchheim II  SW Stotzheim II
0:11 (0:5)
Die Torschützen beim Auswärtsspiel überm Berg waren je 4 mal  Spielertrainer Michael Schmaul, sowie Daniel Röser. Marcel  Dedi, Miro Zybulski und der über die linke Seite stark aufspielende  Fabian Dörr  konnten sich mit je einem Traffer in die Torschützenliste eintragen.
_____________________________________ 06.12.2009
 vs 
SW Stotzheim II  BC Bliesheim II

3:0 (1:0)
Auch im Spiel unserer Zweiten bestimmte der Wind manches Zuspiel. Daniel Röser brachte uns in Führung und erhöhte in der zweiten Hälfte. Fabian Dörr traf ebenfalls zum verdienten Sieg.
_____________________________________ 13.12.2009
 vs 
SW Stotzheim II  TuS O. Ülpenich II

3:1 (1:0)
Unsere Zweite trat erneut stark und souverän auf. Tobi Kurth traf in der ersten Halbzeit zur Führung. Daniel Röser und Miro Zybulski erhöhten nach dem Seitenwechsel. Ergebniskosmetik war der Anschlusstreffer kurz vor Schluss durch die Gäste.
_____________________________________ 28.03.2010
  vs  
SW Stotzheim II   SV Sinzenich
7:2 (2:2)
Torreich ging es am Sonntag bei unserer Zweiten zu. Carsten Regh (3) und Daniel Röser (2) schossen die Gäste aus Sinzenich mit fünf Toren fast im Alleingang ab. Dazu gesellten sich noch Thomas di Pumpo und Miro Zybulski.
_____________________________________
01.04.2010
  vs  
SW Stotzheim II   Wüschheim-Bü- II
2:0 (0:0)
In einem schwachen Spiel, in dem wir zwar unserer Favoritenrolle gerecht wurden, Wüschheim aber gut dagegen hielt, erlösten uns Miro Zybulski und Daniel Röser und sicherten mit ihren Treffern drei wichtige Punkte. Aber auch solche Spiele müssen gewonnen werden.
_____________________________________ 05.04.2010
  vs  
  TuS Zülpich II   SW Stotzheim II
1:2 (-:-)
Beim Osterspiel unserer Zweiten legten Daniel Röser und Spielertrainer Michael Schmaul den zülpicher Gastgebern zwei Eier ins Nest und konnten so weitere drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg sichern und den Tabellenkonkurenten aus Zülpich auf Distanz halten.
_____________________________________ 11.04.2010
  vs  
  SW Stotzheim II  TuS Elsig II
8:0 (3:0)
Mit je drei Toren waren Spielertrainer Michael Schmaul und Carsten Regh gegen die Gäste aus Elsig erfolgreich. Thomas di Pumpo reihte sich ebenfallsmit einem Treffer in die Torschützenliste ein und Elsig selber traf auch, allerdings ins falschen Tor. 
_____________________________________ 18.04.2010
   vs  
  SC Roitzheim II   SW Stotzheim II
0:6 (0:1)
Das 0:1 erzielte unser heute bester Spieler Carsten Regh. So ging es gegen stark defensive Roitzheimer, nach vielen vergeben Chancen und sehr Mitte lastigen Angriffsbemühungen in die Pause. Nach Wiederanpfiff konnte Daniel Röser das 2:0 erzielen und die Roitzheimer Gastgeber brachen ein. So dass durch Carsten Regh das 3:0 folgte, ehe Marco Maff Mavridis eine Freistoßvorlage trocken ins kurze Eck des Roitzheimer Keepers zum 4:0 setzte. Treffer Nummer fünf und sechs erzielten wiederum Carsten Regh und Daniel Röser.
_____________________________________
25.04.2010

  vs  
  Germ.  Lechenich III SW Stotzheim II
1:4 (0:2)
Ersatzgeschwächt fuhren wir nach Lechenich. Doch aufgrund einer guten Mannschaftsleistung konnten wir drei wichtige Punkte mit nach Stotzheim nehmen. Daniel Röser brachte uns mit 1:0 in Führung, ehe Kevin Kleefisch nach Doppelpass mit Michael Schmaul zum 2:0 noch vor der Pause traf. Nach der Halbzeitpause waren wir 5 Minuten unkonzentriert und kassierten den Anschlußtreffer. Wir fanden aber zurück ins Spiel und Jürgen Regh machte mit seinen beiden Treffer den Sieg perfekt.
_____________________________________ 09.05.2010
 vs
SW Stotzheim II  Rot Weiss Billig II
2:0 (0:0)
Die Gäste aus Billig wollten es uns nicht leicht machen und reaktivierten ihre komplette Fußballschmiede für das Lokalderby. Dementsprechend schwierig wurde es für uns und wir mussten bis zur 80 Minute beharrlich bleiben, um durch einen Seitfallzieher von Marco Mavridis in Führung zu gehen. Im Anschluss mussten die Billiger öffnen und so kamen wir mit dem Schlusspfiff zum 2:0 durch Daniel Röser.
_____________________________________ 16.05.2010
 vs
SW Stotzheim II  Fortuna Kirchheim II
4:0 (1:0)
Den ersten Treffer erzielte der auf Abschiedstour befindliche Marco Mavridis. Nach der Pause verwandelte Thomas di Pumpo einen Echstoß direkt  ins Kirchheimer Tor. Kevin Kleefisch und Daniel Röser machten den Sieg perfekt.
_____________________________________ 24.05.2010
  vs
SW Stotzheim II      D H O  
2:3 (1:1)
Daniel Röser brachte uns im Spitzenspiel in Führung nach Vorarbeit von Miro Zybulski. Kurz vor der Pause erzielten die  körperlich und verbal grenzüberschreitend aggressiv agierenden Gäste aus Derkum den Ausgleich. Nach der Pause konnten wir erneut, diesmal durch Michael Schmaul mit verwandeltem Foulelfmeter an Daniel Röser, vorlegen. Die Gäste ließen sich jedoch nicht beeindrucken und setzten ihre Spielweise und ihr Verhalten, vom Unparteiischen leider unbelangt, fort. An diesem Nachmittag mit Erfolg, die nächsten beiden Treffer und damit auch der Sieg, gingen auf das Konto des Tabellenführers.
Wir gratulieren der Mannschaft aus Derkum trotzdem zum Aufstieg !

Dank der Quotientenregelung steigen wir als bester Tabellenzweiter auf und spielen in der nächsten Saison in der Kreisliga B.

Wir gratulieren unserer Zweiten Mannschaft zum gelungenen und verdienten  Aufstieg  !
_____________________________________ 16.05.2010
 vs 
 BC Blieheim II    SW Stotzheim II
1:1 (-:-)
Mit einem Unentschieden beendeten wir unsere erfolgreiche Saison und begaben uns nach Spielende zur verdienten Saisonabschluss und Aufstiegsfeier ins Vereinsheim.
 


[Archiv Saison 08/09]

[Archiv Saison 07/08]

[Archiv Saison 06/07]


Anfang